Photovoltaikanlagen

für Privathaushalte und Gewerbe

Ihre Investition in die Zukunft

Aktuelle Nachrichten von Solar Conze

Was Solar Conze betrifft...

PV-Deckel, Corona und andere Neuigkeiten

Zuletzt war es etwas ruhiger auf unserer Internetseite. Um dies zu ändern möchten wir heute die Zeit nutzen und einen Einblick in aktuelle Projekte und die letzten Monate gewähren.

Das Jahr 2020 begann wie das vorangegangene Jahr endete. Die Auftragslage war/ist nicht nur bei Solar Conze, sondern in der gesamten PV-Branche sehr gut und der milde Winter trug dazu bei unsere Kunden auch in den vergangenen Wintermonaten mit der Realisierung der beauftragten Projekte zufriedenzustellen.

Anfang März dann, mit Beginn der Corona Pandemie, standen auch wir vor vielen Fragestellungen. Was kann getan werden um unsere Kunden und Mitarbeiter vor einer Ansteckung zu schützen? Wie können wir unsere Arbeitsabläufe weiterhin aufrecht erhalten? Ist die Arbeit vor Ort bei unseren Kunden überhaupt möglich? Wie wirkt sich die Pandemie auf die Kundennachfrage/ künftige Auftragslage aus? Aktuell können wir behaupten gut durch die bisherige Phase gekommen zu sein. Unter Einhaltung der gesetzlichen Hygienevorschriften ist es uns möglich weiterhin unsere Arbeiten auszuführen.

Zudem ist nun endlich eine Entscheidung zum Damoklesschwert "Photovoltaik Deckel" zugunsten der Photovoltaikbranche gefallen. Die bundesweite Begrenzung des Photovolatik-Zubaus in Form des "52GW -Deckels" wurde aufgehoben und noch vor Beginn der parlamentarischen Sommerpause offiziell beschlossen. Dies gilt für die Photovoltaik, als großer Baustein der Energiewende, als weiterer Meilenstein und gibt letzten Endes auch uns als Installateur unternehmerische Planungssicherheit.

Die aktuellen Voraussetzungen bilden somit ein gutes Fundament, welches uns positiv in die Zukunft schauen lässt.

Derzeit stehen bei Solar Conze gleich mehrere gewerbliche Großprojekte simultan in der Auftragabarbeitung. Fünf Projekte gehen hierbei in Ihrer Anlagenleistung deutlich über die Grenze von 100kWp hinaus und bedürfen einer intensiven Planung, nach Richtlinien der Mittelspannung. Auch im mittleren gewerblichen und im privaten Anlagensegment ist die Auslastung sehr hoch, sodass uns definitiv nicht langweilig werden wird.

Neben der klassichen Stromerzeugung mittels Photovoltaikanlage haben zudem über die letzten Monate und Jahre weitere Themen wie z.B die Stromspeicherung, die Einbindung von Heizungsanlagen (Wärmepumpe, BHKW, etc.) mittels entsprechender Messkonzepte oder auch die Montage und intelligente Einbindung von Wallboxen zur Nutzung des eigenen PV-Stroms für Elektrofahrzeuge Einzug in den Sektor der Photovoltaik gehalten. Für all diese Themen stehen wir Ihnen mit unseren geschulten Mitarbeitern bestens vorbereitet zur Verfügung. Vereinbaren Sie noch heute über unser Kontaktformular einen persönlichen Beratungstermin. Gerne beraten wir Sie individuell auf Ihre Wünsche hin und stehen Ihnen als Partner für den Schritt zur eignen Energiwende zur Seite.